KNX-Taster völlig unsichtbar: Enertex ProxyTouch -Taster hinter Wand

 

KNX-Gestensteuerung über streichen und tippen der Wand oder der Fliesen, automatische Öffnung der Katzenklappe oder als Paniktaster am Bett. Der Enertex ProxyTouch ist ein KNX-Taster, der sich unsichtbar hinter Wänden und Böden befindet und auf Berührung – ähnlich wie die schlüssellose Türöffnung bei Autos (keyless go) reagiert.

Einsatz unsichtbarer KNX-Taster?

Wo sehen wir den unsichtbaren KNX Taster im Einsatz:

  • Bad, in der Badewanne, in der Dusche
  • Katzenklappe am Boden
  • Paniktaste unsichtbar
  • Geheimtaste für Bild gibt Wandtresor frei, Geheimtür in separaten Bereich in einer Villa, 

Design und Ästhetik ist beim Enertex ProxyTouch kein Thema, denn er ist unsichtbar hinter der Wand im Boden, im Tisch oder in einer Tür als geheime Öffnung für Geldschränke oder Geld-Safes.

Was kann der KNX Taster?

  • alles was mit sichtbaren KNX Taster geht:
  • Szene starten (Kombination aus Licht, Jalousien, Musik sein)
  • elektrische Rollläden/Jalousien hoch/runter Neigung verstellen
  • Beleuchtung schalten, dimmen

Welche Technik steckt dahinter?

  • drei Sensorfelder: als Wischgeste und Einzeltasten
  • ich empfehle immer das als Wischgeste links/rechts einzustellen
  • Einzeltaste oder Doppelklick
  • unterschiedliche Tonsignale als Bestätigung (zeigen)
  • Putzfunktion, Tasten lassen sich zeitlich über Sperrfunktion deaktivieren (eigener Ton für Sperre)
  • kapazitiv, was ist das: Veränderung der elektrischen Kapazität eines Kondensators, es muss also zügig berührt werden
  • Vergleich Keyless Go beim Auto, Smartphone Touchscreen

Parametrierung und KNX Programmierung

  • Der Magnetschalter unten rechts versetzt den ProxyTouch in den Programmiermodus 
  • wir schauen in die KNX ETS5 Produktdatenbank rein
  • wird die Wischgeste eingestellt, so können zusätzlich die 3 Sensorfelder als Doppelklick und als gemeinsame Einzeltaste angesprochen werden. 

Einbau des Enertex ProxyTouch KNX

Wichtig ist die Phase vor dem Trockenbau bzw. Innenausbau eines Hauses oder einer Wohnung.

Grundsätzlich ist es zu vermeiden, dass sich zwischen der Rückseite der Wand/Fliesen und dem Enertex ProxyTouch ein „Luft“-Abstand bildet. 

Frank Völkel - KNX Programmieren Videokurs Klick-Anleitung - Smartest Home
Videokurs & Klickanleitung "In 8h zum KNX Smart Home"
Frank Völkel - Gira X1 Videokurs Klick-Anleitung - Smartest Home
Videokurs "In 2h Gira X1 Server einrichten & Visu programmieren"
Basalte Home - KNX Taster und Core S4 Server und Asano Multiroom-Audio
Basalte Komponenten anfragen