Wallbox über KNX steuern: Strom-Eigenverbrauch maximieren mit PV-Anlage

Beim Neubau eines Hauses ist die Planung von Ladesäulen oder Wallboxen für Elektroautos sehr wichtig. Wir konzipieren und planen fast bei jedem Hausbau die Elektroinstallation für die Stromversorgung und Datenverbindungen mit ein. Der Hintergrund: Das elektrische Haus, was nun einmal ein Haus mit KNX Infrastruktur und seinen Datenleitungen samt Steuerung ist, passt perfekt mit einem Elektroauto und seinem Batteriespeicher zusammen. Der Vorteil des KNX Smart Homes: Die sämtliche Intelligenz und Steuerung ist sowieso schon vorhanden.
Doch die Installation einer Wallbox ohne Ladesteuerung ist nicht besonders intelligent, da so auch teure Energie aus dem Stromnetz zur Ladung des Autoakkus genutzt wird. Das Ziel sollte also sein, möglichst viel überschüssige Energie aus der PV-Anlage direkt in den E-Auto-Akku zu laden. Gleichzeitig soll die Laderegelung automatisch im Hintergrund erfolgen und beim Zuschalten anderer Verbraucher im Haus (z.B. Herd, Spülmaschine, Waschmaschine etc.) einer Priorität folgen. 
 
Folgende Wünsche setzen wir mit unserer KNX Laderegelung um:
 
  • Überschüssige Energie der PV-Anlage soll direkt den E-Auto-Akku laden
  • Steuerung der Laderegelung über KNX Smart Meter und KNX EibPC
  • 3 Modi der Laderegelung: Zeitsteuerung, Strombegrenzung und Kapazitätsangabe
  • Steuerung über Touchscreen-Visualisierung oder KNX Taster im Raum
  • Integration von Batteriespeicher und Netz-Einspeisung (Regelung/Begrenzung)
  • genauer Zähler für Ströme und Spannungen (Hausanschluss-Abgriff)
  • Verbrauchserfassung kWh
  • 400 Volt Ladestation bis 11/22 kW mit hoher Leistung (3-phasig 11 kW (3x16A) oder 22 kW (3x32A)
E-Auto Laderegelung KNX Wallbox1
Wallbox-Steuerung in der KNX-Visualisierung: Start/Stop per Tastendruck mit sämtlichen Angaben zu Strömen, Spannungen und Ladezustand

KEBA KeContact P30 X-Series: KNX-Anbindung über UDP

  • Netzwerk über Switch (Master/Slave-Netzwerk) – Modbus TCP (externer Meter), UDP (Status-Infos für KNX)
  • Konfigurationsdatei
  • Webinterface
  • Lastmanagement für Master/Slave mehrerer Boxen (15)
  • Strombegrenzung einstellbar
  • Strom und Spannung:

Ladesteuerung per Enertex KNX Smart Meter und EibPC

KNX programmieren Videokurs Box
Videokurs & Klickanleitung "In 8h zum KNX Smart Home"
Gira X1 programmieren Videokurs
Videokurs "In 2h Gira X1 Server einrichten & Visu programmieren"
Basalte Pro Partner Bestellformular
Basalte Home Multiroom-Audio anfragen
Scroll to Top