Basalte Core Mini: Günstiger KNX-Server in Konkurrenz zu Gira X1

 

Der kleine Basalte Core Mini Server ist identisch mit dem Core S4 Server und bietet ebenfalls die Haussteuerung und Visualisierung Basalte Home

Der Funktionsumfang lässt sich mit dem Gira X1 Server vergleichen und bietet ebenfalls die Einbindung von Sonos Multiroom-Audio mit bis zu 4 Zonen. Die Basalte hauseigenen nativen KNX-Multiroom-Audio-Verstärker Asano M4/P4A/M3 etc. werden nicht unterstützt. Wir stellen den KNX-Server und die beiden KNX-Taster Basalte Fibonacci und Basalte Chopin vor.

Basalte Core Mini KNX Server - Smartest Home
Basalte Core Mini: Der KNX-Server zur Haussteuerung und KNX-Visualisierung kann auch in den Elektroschaltschrank auf die Hutschiene geschraubt werden

Anschlüsse des Basalte Core Mini

Auf der Rückseite des Basalte Core Mini KNX-Servers finden sich folgende Anschlüsse (von links nach rechts):

  • Basalte Beam Antenne (für die KNX-Fernbedienung Basalte Miro)
  • USB Anschluss (Classic)
  • Netzwerk-Buchse zur Stromversorgung (Power over ethernet PoE)
  • USB-C Anschluss zur Stromversorgung
  • KNX-Schnittstelle

Die Stromversorgung des Basalte Core Mini kann entweder über Netzwerk (PoE) oder über USB-C (Version 3.1) erfolgen. 

Basalte Core Mini Anschlüsse - KNX Server - Smartest Home
Basalte Core Mini mit allen Anschlüssen

KNX-Fernbedienung: Basalte Miro

Um sämtliche KNX-Geräte mit einer Fernbedienung steuern zu können, hat der Basalte Core Mini eine (WLAN-) Antenne integriert. Über diese Antenne kommuniziert die Fernbedienung Basalte Miro mit dem Core Mini Server.

Basalte Miro KNX Fernbedienung
KNX-Fernbedienung in hoher Qualität: Basalte Miro
Frank Völkel - KNX Programmieren Videokurs Klick-Anleitung - Smartest Home
Videokurs & Klickanleitung "In 8h zum KNX Smart Home"
Frank Völkel - Gira X1 Videokurs Klick-Anleitung - Smartest Home
Videokurs "In 2h Gira X1 Server einrichten & Visu programmieren"
Basalte Home - KNX Taster und Core S4 Server und Asano Multiroom-Audio
Basalte Komponenten anfragen