Wie Sie Ihr Smart Home im Neubau errichten

 

Was kann ein Smart Home?

Warum KNX Smart Home?

Warum „wir“ – Smartest Home?

Warum Hausbau sofort als Smart Home?

  • beste integrierte Ausstattung und Qualität
  • hohe Kosteneinsparung gegenüber vergleichbarer Nachrüstung (ca. 150.000 bis 300.000 Euro)
  • ca. 10% Mehrkosten initial gegenüber „Old school“ Elektroinstallation
  • Smart Home = Digitalisierung eines Gebäudes
  • mitwachsendes Gebäude: spätere Änderungen von Räumen und Aufteilungen ohne Mehrkosten möglich

Smartest Home bekannt aus

Smart Home KNX - München Frank Völkel - Musterhaus

Wie geht Hausbau als KNX Smart Home?

Ihr Hausbau beginnt mit der Kenntnis der Möglichkeiten, die es heute im Jahre 2023 gibt. Ähnlich wie die Komfortfunktionen in einem modernen Oberklasse-Auto lässt sich ihr Haus oder Wohngebäude mit allen Annehmlichkeiten ausstatten. 

Viele Details dazu erfahren Sie in über 230 Videobeiträgen unseres Youtube-Channels. 

Hausbau im Jahre 2023 als KNX Smart Home

Wir haben individuelle und einzigartige Gebäude konzipiert und geplant. Für Menschen die das Besondere schätzen. Hier ist eine kleine Auswahl.

Smartest Home - München - Lichtstimmungen KNX Smart Home

Wir leben Smart Home und sind Pioniere bei der Errichtung anspruchsvoller und voll vernetzter Häuser mit KNX im Neubau und Sanierung.

Frank Völkel - Hanggrundstück - Smartest Home

Als Smart Home Planer übernehmen wir Beratung, Konzeption, Elektroplanung, KNX-Programmierung und Inbetriebnahme. 

Smart Home Luxus Villa Referenzen

KNX Visualisierung: Komplette Haussteuerung mit Licht-Szenen

Frank Völkel Einfamilienhaus Lichtstimmung

Lichtsteuerung im Haus

Die Steuerung der Beleuchtung im KNX Smart Home dient dem Wohnkomfort und ästhetischen Aspekten. Auch die Sicherheit im Sinne von Einbruchsprävention lässt sich durch intelligente Steuerung der Beleuchtung und dem Vortäuschen von Anwesenheit erhöhen. 

Ein weiterer Sicherheitsaspekt stellt die Benachrichtigung bei sicherheitsrelevanten Ereignissen und Zuständen oder die Signalisierung von Störfällen einzelner Geräte dar, die durch Beleuchtungssteuerung realisiert werden kann.

Wohnkomfort durch KNX Taster und DALI-Beleuchtung

· Stimmungsvolles Raumambiente, durchgängiges  Beleuchtungskonzept

· Verzicht auf unübersichtliche „Wandschalter-Batterien“

· Szenenbedingtes Schalten von Leuchten-Gruppen

· Visualisierung von Ereignissen und Zuständen

· automatisches Ein- und Ausschalten bei An- und Abwesenheit

· zentrale und raumweise Schaltung der Hausbeleuchtung

Basalte Fibonacci Brushed Aluminium KNX Taster
Licht- und Verschattungssteuerung per KNX Taster

Intelligente Lichtsteuerung und Musiksteuerung

Die intelligente Steuerung des Lichts ist eine zentrale Funktion im KNX Smart Home. Die Schaltung der Leuchten erfolgt aufgrund von Bewegungs- oder Präsenzmelder, der Tageszeit, Helligkeitssensoren oder definierten Szenen, die die Beleuchtungsschaltung bedingen. 

Lichtplanung für Haus/Wohnung

Die Lichtplanung ist essenziell für jedes anspruchsvolle Haus. 

Basalte Lisa Basalte Home Display
KNX Touchscreen zur Haus- und Musiksteueung

Autarkie: Selbstversorgung mit Energie, Wasser

Das voll vernetzte KNX Haus im Jahre 2023 beginnt schon am Toreingang und geht vom Keller bis ins Dachgeschoss und den Garten-Außenbereich. Ein Schwimmbad, eine Sauna oder ganz individuelle Bereiche können dazugehören. 

Ein hoher Grad der Energie-Selbstversorgung lässt sich durch die stimmige Einbindung von PV-Dach und Batteriespeicher erreichen – Steuerung über KNX Smart Meter

Schwimmbad KNX Smart Home München

Schwimmbad im Untergeschoss – passende Stimmungsbeleuchtung + Musik

Türkommunikation Toreingang KNX Smart Home

Beispielhaft: In diesem Eingangstor sind Türkamera, Sprechanlage, Zugangskontrolle per RFID & Codetastatur, Klingel, Briefkasten, Paketbox und Beleuchtung integriert. VdS-Alarmanlage inklusive. Siehe Beitrag: Smart Home Luxus Villa

BMW iX Elektroauto Einbindung KNX Smart Home
Einbindung Elektroauto ins Energiemanagement des Gebäudes
PV Dach Ennogie
Einbindung PV-Dach zur Stromerzeugung mit lokalem Batteriespeicher

Du willst Dein KNX Smart Home komplett selbst programmieren?

  • Du bist Bauherr oder Elektriker und hast noch keine Ahnung von KNX und der Einrichtung der ETS5- oder ETS6-Software 
  • Du hast keine Lust viel Geld für eine theoretische Schulung auszugeben, die Dir in der Praxis wenig hilft
  • Du willst viele tausend Euro (oftmals >15.000 Euro) sparen und die KNX-Programmierung und KNX-Inbetriebnahme in wenigen Stunden selbst übernehmen?
  • Dann schau Dir unseren Videokurs „Klick-Anleitung zum KNX Smart Home“ (8 Stunden Videokurs-Komplettpaket) an

Du hast schon ein Haus mit KNX und willst den Gira X1 zur Steuerung programmieren?

  • Du willst in 2 Stunden Haus/Wohnung mit dem Gira X1 einrichten und per Smartphone, Tablet oder PC-App steuern?
  • Du willst sofort und ohne Umwege zum Ziel kommen, die Einrichtung und Programmierung soll jetzt umgesetzt werden?
  • Du möchtest sofort Heizung, Lüftung, Verschattung, Kameras, Licht etc. mit dem Gira X1 Server automatisieren?
  • Dann schau unseren Videokurs „Klick-Anleitung zum Gira X1 Server – Programmierung in 2 Stunden 

Du willst Jalousien/Rollläden eines anspruchsvollen Gebäudes automatisieren?

  • Du willst an einem Haus, Büro- oder Gewerbegebäude die elektrischen Jalousien automatisieren und ganz exakt einstellen
  • Du wünschst eine Sonnenstandsnachführung im Tagesverlauf, indem sich die Lamellen automatisch drehen
  • Du willst die Jalousien an bis zu 8 verschiedenen Fassaden automatisieren, dass immer perfektes Tageslicht eindringt
  • Du wünschst neben perfektem Sonnenschutz gleichzeitig einen automatischen Blendschutz für bestimmte Räume
  • Dann schau Dir unser Videokurs-SPECIAL „KNX Wetterstation“ an

Unser Anspruch

„Mit unserer Konzeption und Planung ermöglichen wir Ihnen, das Beste aus dem gesamten Angebot der weltweit renommiertesten Hersteller zu vereinen. Damit gestalten Sie ihr Haus einzigartig und setzen auch ausgefallene Wünsche um – ganz nach Ihren Bedürfnissen und unabhängig von den einzelnen Produzenten. 

Bei jedem EFH oder Villa – bei Neubau oder Sanierung – kommt es auf ein stimmiges technisches Gesamtkonzept an.“

 

Frank Völkel

Smartest Home KNX Villa Hauseingang

So läuft der Hausbau ab - Schritte zum KNX Smart Home

Schritt 1: Vorzüge eines Smart Home kennenlernen

Unser YouTube-Channel mit über 230 Beiträgen informiert aktuell über alle Facetten eines perfekt ausgestatteten KNX Smart Home in Form eines individuellen EFH oder größeren Gebäudes.  

Schritt 2: Konzeption und KNX Elektroplanung

  • Auswahl optimal geeigneter Ausstattung für ganzes Haus, Räume, Außenbereiche wie Garten, Garage und Schaltschrank
  • Erstellung Raumbuch KNX Elektroinstallation, Budgetkontrolle und Kostenkalkulation
  • Erstellung aller Pläne als CAD-Zeichnungen, Checklisten, Stücklisten für Elektriker (Elektroausführungsplanung), Einkaufslisten

Schritt 2a: Lichtplanung (optional)

  • Festlegung der idealen Leuchtenpositionen für perfektes Licht und Raumausleuchtung, Szenen/Ambiente/Stimmungen
  • Bestimmung Wand- und Deckenauslässe, Erstellung Leuchtenpositionsplan
  • Produktempfehlungen für jeden Raum/Bereich

Schritt 3: KNX Programmierung

  • Einrichtung des gesamten Haus-Projektes per ETS5/ETS6-Software, KNX Parametrierung, KNX Programmierung und Inbetriebnahme, Erstellung Projekt-Daten/Datensatz
  • Einrichtung und Festlegung von KNX-Szenen für Beleuchtung etc.
KNX Programmierung - Smartest Home München

Schritt 4a: Haussteuerung mit Gira X1 Server

  • Einrichtung und Programmierung Gira X1 Server
  • Einrichtung KNX Visualisierung und Fernsteuerung über Smartphone/Tablet
  • Automatisierung von Abläufen, Logik-Funktionen
  • Anwesenheitssimulation, Multiroom-Audio mit Sonos
Gira X1 KNX Programmierung - Smartest Home München

Schritt 4b: Haussteuerung mit Gira Homeserver 4

  • Einrichtung und Programmierung Gira Homeserver
  • Einrichtung KNX Visualisierung und Fernsteuerung über Smartphone/Tablet
  • Automatisierung von Abläufen, spezielle Logiken
  • Anwesenheitssimulation, Multiroom-Audio mit Sonos
Gira Homeserver KNX Visualisierung - Smartest Home

Schritt 4c: Haussteuerung mit Basalte Core Plus Server

  • Multiroom-Audio Musiksteuerung bis 256 Räume und Bewohner im Haus
  • Basalte Home: hochwertige KNX Visualisierung und Automatiken
  • zentrale Steuerung aller Funktionen (Beleuchtung, Verschattung, Einbruchsicherheit, Alarmanlage)
Basalte Home KNX Visualisierung - Smartest Home München

2023
Beim Neubau kommt es 
auf Vernetzung und
Energie-Autarkie an