Ein Schichtenspeicher gleicht Schwankungen der Heizungsanlage aus und hält verschiedene Temperaturen bereit. Warmes Wasser wird für die Dusche und kälteres zum Heizen verwendet.

Der Schichten- (Puffer-) Speicher eignet sich ideal zur Kombination mit Solarthermie-Zellen auf dem Dach eines Hauses. Somit lässt sich der Pufferspeicher durch die Sonneneinstrahlung auf bis zu 70°C aufheizen und die Wärmeenergie speichern. Wir sind mitten beim Thema "Heizung" und widmen uns den Details.