Enabling Your Smart Home

Heizung / Lüftung

Heizung / Lüftung

Es ist wesentlich, für welche Form der Heizung Sie sich entscheiden, denn die Heizungsanlage bestimmt zu einem großen Teil über Ihr Wohlbefinden und verbraucht anteilsmäßig die meiste Energie im Haus. Wenn die Luft eines Raumes einen ausreichenden Sauerstoffgehalt aufweist, fühlen sich die meisten Menschen auch bei etwas niedrigerer Temperatur wohl. Eine Lüftungsanlage sorgt permanent für Frischluft und transportiert verbrauchte Luft nach außen, ohne dass Fenster geöffnet werden müssen. Das Beste dabei: Die verbrauchte Luft gibt ihre Wärme an die kältere frische Luft ab – dabei bleiben bis zu 95 Prozent der Energie erhalten und gehen nicht verloren, wie das beim Lüften durch offene Fenster der Fall ist.

Heizung und Lüftung sind eine Einheit

Und obwohl die Fenster dabei geschlossen bleiben, werden Feuchtigkeit, Schadstoffe und Gerüche optimal entfernt. Das ist auch für Allergiker ein wichtiger Aspekt: Durch Filter werden Staubteile und Pollen zurückgehalten. Gleichzeitig wird die Luftfeuchtigkeit gesenkt, was einer Schimmelpilzbildung vorbeugt. Das bedeutet für Sie: Heizung und Lüftung Ihres Smart Home sollten in der Konzeption und Planung unbedingt zusammen betrachtet und aufeinander abgestimmt geplant werden. Die beiden Geräte sollten miteinander kommunizieren und auch mit dem Rest der Haustechnik vernetzt sein.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.