Früher galt "Lage, Lage, Lage" als entscheidendes Kriterium für eine Wohnung/ein Haus. Durch Niedrigzins und massive Preissteigerungen in den vergangenen Jahren sind Top- Lagen kaum noch verfügbar und bezahlbar.

Der Ausweg ist die Wahl einer mittleren guten Lage in Kombination mit einer smarten/intelligenten Gebäudetechnik, die sich in den kommenden Jahren auch noch erweitern/upgraden lässt. Mit einer smarten Vernetzung und Ausstattung steigt gleichzeitig der Wert der Immobilie.