Ein vernetztes Haus lässt sich per Smartphone mit all seinen Funktionen steuern. Dazu gehören Heizung, Lüftung, LED-Beleuchtung, Sicherheitsfunktionen, Verschattung und falls vorhanden die Bewässerung des Gartens.

Der Clou sind die integrierten Logiken und Zeitschaltuhren, die das Haus intelligent machen.

Als Herzstück dazu dient uns der kompakte Gira X1, der im Schaltschrank platziert wird. Die Steuerung und Visualisierung erfolgt ausschließlich über das Smartphone (iOS und Android).

Wir stellen den Gira X1 Mini-Server dem Gira Homeserver 4 gegenüber.